Förderverein Mathilde-Eller-Schule

Nutzerbiographie

Gerade Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung brauchen die Unterstützung einer starken Gemeinschaft und diese wollen wir ihnen geben.
Daher haben wir am 06.11.2007 – dem 105. Geburtstag von Mathilde Eller – einen Förderverein gegründet, der ihrem Lebenswerk und ihren Zielen folgt.
Wir fördern Kinder und Jugendliche, indem wir für Schule und HPT dringend erforderliche Anschaffungen und Projekte finanzieren. Zum Beispiel bezuschussen wir sportliche und kulturelle Aktivitäten sowie Schullandheimaufenthalte.

Eigene Projekte (1)
Eltern-Workshop "Yes we can!"

Eltern-Workshop "Yes we can!"

Kinder und Jugendliche mit Lernschwäche oder Behinderung haben oft große Probleme, die mathematischen Grundlagen zu erlernen, die aber so wichtig für die Teihabe am gesellschaftlichen Leben sind, z.B. beim einfachsten Umgang mit Geld. Mit einem ausführlichen Workshop möchten wir - der Förderverein und der Elternbeirat der Mathilde-Eller-Schule - Eltern in der Methode "Yes we can!" zu schulen, die sich schon europaweit bewährt hat. Was unmöglich schien, ist plötzlich möglich! Mehr