Projektübersicht

Am Rande und aus Anlass des Kraillinger Kult-Art Festival 2019 (05.-07.07.2019) http://www.kultartfestival.de/aktuell findet am 07.07.2019 ein Treffen von Oldtimern und Youngtimern statt. Oldtimerclub München OCM und Lions Club Starnberg verfolgen als besonderes Förderziel die Unterstützung der Tafeln im Würmtal
http://www.starnbergertafel.de oder https://www.facebook.com/starnbergertafel/ und http://www.gautinger-tafel.de

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: oldtimer, Kult Art Festival, Tafeln
Finanzierungs­zeitraum: 28.06.2019 08:23 Uhr - 31.08.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 31.08.2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit dem Projekt wollen Lions Club Starnberg und Oldtimerclub München ein gemeinsames Hobby in den Dienst der Mittelbeschaffung für förderungswürdige Sozialprojekte stellen.

Am Rande und aus Anlass des

Kraillinger Kult-Art Festival 2019 (05.-07.07.2019)
http://www.kultartfestival.de/aktuell

findet am Sonntag, dem 07.07.2019, auf dem Festgelände der Gemeinde ein Treffen von Oldtimern, Youngtimern und Modern-Timern der Auto-Mobilität statt.

Die Organisatoren der Veranstaltung, der Oldtimerclub München e.V. OCM und der Lions Club Starnberg, bieten den Besuchern neben einer touristischen Oldtimer-Ausfahrt weitere Möglichkeiten zum Erfahren und Erleben von Oldtimer- bis zur Elektro-Mobilität – sowie zu interessanten „Benzingesprächen“.

Ein besonderes Förderziel ist dabei die Unterstützung der Tafeln im Würmtal. Der Starnberger Tafel e.V. (www.starnbergertafel.de) und der Gautinger Tafel e.V. (www.gautinger-tafel.de) unterstützen sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen, indem sie im Handel überschüssige Lebensmittel kostenlos oder gegen eine symbolische Münze verteilen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, das Kraillinger Kult-Art Festival 2019 und die Oldtimer Ausfahrt als Plattform zu nutzen, Spenden für die gemeinnützigen Zwecke der Tafeln im Würmtal zu generieren.

Zu unserer Zielgruppe gehören:

  • alle Besucher des Festival
  • alle Freunde toller Automobile gleich welchen Alters
  • an Land und Leuten sowie an Naturschönheit und lokalen Attraktionen interessierte Freunde der bayerischen Kultur und Lebensfreude
  • Förderer von Kunst und Kultur, die den Lions Club Starnberg zugleich bei der Förderung seiner gemeinnützigen und sozialen Zwecken unterstützen wollen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit dem Projekt wird ein wichtiges soziales und gesellschaftliches Anliegen gefördert:

Die Unterstützung benachteiligter Menschen durch die Tafeln.

Dieses Anliegen wollen wir gemeinsam mit Ihnen durch Spenden fördern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gesammelten Spenden, die vom Hilfswerk Lions Club Starnberg e.V. treuhänderisch verwaltet werden, werden den Vorgaben der organisatorischen Joint-Venture-Partner entsprechend weitergeleitet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige und eingetragene Verein "Hilfswerk Lions Club Starnberg e.V." des Lions Clubs Starnberg.
Der Lions Club Starnberg hat seinen Sitz in Starnberg, nahe München, direkt am Starnberger See.
Das Leitmotiv des Clubs ist "We Serve". Das bedeutet: freiwillig Zeit für humanitäre Zwecke zur Verfügung stellen.

Oldtimerclub München e.V. OCM und Lions Club Starnberg agieren als Organisatoren der Bestandtele der Veranstaltung im steuerrechtliche Sinn als „Erfüllungsgehilfen“.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!