Projektübersicht

Der Spielplatz des Dr. von Haunerschen Kinderspital ist nicht nur architektonisch der Mittelpunkt der Klinik. Er ist in Form eines Beteiligungsprojektes sowohl für die kranken Kinder und Jugendlichen im "Hauner" entstanden, als auch für die Geschwisterkinder, Eltern, Angehörige und Mitarbeiter. Er ist unsere "Oase" im hektischen Klinikaltag und unser Ver-anstaltungszentrum mit und ohne Corona-Pandemie.
Nun muss er dringend renoviert werden, wofür von Seiten der Verwaltung keine Finanzierung gibt

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Kinder, Jugend, Gesundheit, Spielplatz, Krankenhaus
Finanzierungs­zeitraum: 05.05.2021 13:47 Uhr - 30.06.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: so schnell wie möglich

Worum geht es in diesem Projekt?

Eine Spielwand und unsere Spielschränke müssen gestrichen werden. Eine Tafel wird neuen Tafellack erhalten. Die senkrechten Spiele an der Spielwand müssen ersetzt werden, eine Efeuwand (laufender Meter) muss vor die Notarzteinfahrt als Sichtschutz gesetzt, die Betonpflanztöpfe bepflanzt, der Spielschrank muss mit neuen Spielen bestückt werden und wir benötigen 4 neue Sitzbänke und einen Tisch. Eine Initialfinanzierung von 12.000 Euro liegt vor.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

60.000 Kinder durchlaufen unsere Kinderklinik pro Jahr. Eine gewaltige Zahl an kranken Kindern mit unterschiedlichen Schicksalen. Wir möchten ihnen, ihren Geschwistern, den Angehörigen und auch unseren Mitarbeitern eine Oase bieten, die den oft belastenden Klinikalltag vergessen machen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kinder müssen spielen - um Erlebtes zu verarbeiten, Sorgen zu vergessen, Kraft zu schöpfen für Neues und um fröhlich, unbeschwert zu sein. Das ist für Ihre Genesung wichtig und auch, ob der Klinikaufenthalt als Trauma wahrgenommen wird oder nicht!
Dafür brauchen wir einen schönen Ort zum Wohlfühlen mit Spielangeboten

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir sind dann in der Lage alle Beauftragungen und Bestellungen durchzuführen. Falls wir eine Überfinanzierung haben sollten, könnten wir damit "wertigere" Spielsachen anschaffen oder je nach Überfinanzierung auch alle Hölzer (Zaun, Kletterturm) lasieren lassen, was demnächst auch notwendig ist.

Wer steht hinter dem Projekt?

Uns vom Hauner Verein, dem Förderverein des Dr. von Haunerschen Kinderspital, ist der Spielplatz gemeinsam mit allen Patienten, Eltern, Geschwisterkindern und Mitarbeitern der Klinik ein großes Anliegen!