Projektübersicht

Beim MTV gibt es am Standort Häberlstraße eine große Baumaßnahme. Unter anderem wurde das Karate Dojo, teilweise durch ehrenamtlichen Einsatz der Karateka, umgestaltet. Im nächsten Schritt soll das Dojo nun mit Spiegeln und verschiedenen Sportmaterialien ausgestattet werden, damit neben den Karatekas auch unsere Kindersportschule, die Tischtennis- und Gymnastikabteilung den Raum nutzen kann.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Sportverein, Verein, Freizeit, Bewegung, Sport
Finanzierungs­zeitraum: 19.11.2019 08:26 Uhr - 31.12.2019 14:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 1. Quartal 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Dojo wurde deutlich verändert. Schränkten vorher eine Säule, ein Unterzug und Flurwände das Sporttreiben deutlich ein, so gibt es jetzt einen großen und hellen Raum, in dem verschiedene Sportarten ihr Zuhause finden können.

Der Raum soll in den nächsten Monaten möglichst umfangreich ausgestattet werden. Dazu gehören unter anderem Spiegel, die sowohl für die Karatekas als auch für Gymnastik- und Kindertanzstunden notwendig sind. Dazu werden noch div. Kleinsportgeräte benötigt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen den Raum neben den Karatekas (Hauptnutzer) noch anderen Abteilungen des Vereins zur Verfügung stellen, damit der Raum möglichst von 8 - 22 Uhr ausgelastet ist. Mit rund 7.300 Mitgliedern, davon mehr als 2.000 Kinder und Jugendliche, in 24 Abteilungen bietet der MTV München Angebote für alle Altersklassen und Zielgruppen an.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

  • Weil davon viele verschiedene Personen profitieren.
  • Weil wir in dem Raum nicht nur traditionelle Sportarten anbieten wollen, sondern zum Beispiel auch Selbstverteidigungskurse für Kinder, Senioren und Erwachsene.
  • Weil es mitten im Herzen Münchens nur wenige Sportflächen gibt.
  • Weil strahlende Kinderaugen das Schönste der Welt sind.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird eine großflächige Spiegelwand installiert und - je nach Spendenhöhe - neue Kleinsportgeräte für den allgemeinen Kinder- und Jugendsport gekauft.

Die Spiegelwand ist notwendig, damit Trainierende lernen, die Übungen korrekt auzuführen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der MTV München von 1879 e.V. ist der größte Breitensportverein im Herzen der Stadt und Münchens erste Adresse rund um den Sport. Mit über 7.300 Mitgliedern, davon mehr als 2.000 Kinder und Jugendliche, in 24 Abteilungen bietet der MTV München Angebote für alle Altersklassen und Zielgruppen an. Dabei führt der MTV München den Großteil seiner Angebote in den vereinseigenen Sportanlagen in der Häberlstraße und Werdenfelsstraße durch.