Autor: Christine Rudolf-Jilg | 17.10.16, 09:14

Schaffen wir es doch nicht?

Liebe Unterstützer*innen und Fans,

jetzt wird es knapp. Es sind nur noch 33 Tage bis zum Ende der Aktion. Nach einem großartigen Start fehlen nun immer noch fast 1000€. Ich bin etwas besorgt, dass unser wichtiges Vorhaben scheitern könnte. Wenn wir in dieser Zeit nicht die restlichen 970€ zusammen bekommen, gehen leider alle Spenden zurück an Sie. Das, was uns bleibt, sind dann nur die 140€ Unterstützung durch die Münchner Bank, viel zu wenig um damit den Präventionspreis 2017 verleihen zu können.

Wenn Sie daher eine Möglichkeit sehen, die Mail an andere mit der Bitte um Unterstützung weiterzuleiten, helfen Sie uns sehr. Und vielleicht haben Sie selbst auch noch nicht gespendet, sind aber Fan der Aktion? Selbst wenn Sie nur wenig geben können, es hilft uns einen kleinen Schritt weiter.
Viele schaffen mehr! Diese großartige Idee des Crowdfundings müsste doch gerade dann klappen, wenn es um den Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch geht.
Darum: Bitte helfen Sie uns mit den Möglichkeiten, die SIE haben!

Herzlichen Dank vorab!
Christine Rudolf-Jilg

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden